Focus Animal Welfare

Focus Animal Welfare

Auf der EuroTier 2018 setzt Dr. Eckel Animal Nutrition mit seinem Messeauftritt ein starkes Statement: Das Tierwohl zu verbessern ist eine der zentralen Aufgaben der Branche. Und die können wir nur meistern, wenn wir sie gemeinsam angehen.

EuroTier 2018, Halle 20, D25. Ein großes Auge blickt vom Messestand bei Dr. Eckel die Fachbesucher der EuroTier an. Tiefblau spiegelt sich darin die Weltkugel, daneben steht der Claim „Focus Animal Welfare“. Der auffällige Stand transportiert die klare Botschaft: Tierwohl ist das Thema der Zeit, in der Branche und darüber hinaus, hier und weltweit. Und es ist das Thema von Dr. Eckel.

Der Pionier der Branche, der schon bei der Entwicklung von Antibiotika-Ersatzstrategien führend war, bietet als eines der ersten Unternehmen überhaupt Futterzusätze an, die speziell entwickelt wurden, um das Tierwohl nachhaltig zu verbessern. „Um das Wohl und die Gesundheit der Tiere zu verbessern, ist die Fütterung einer der wichtigsten Hebel“, betont Dr. Bernhard Eckel, Leiter Business Development & Sales. „Futterzusätze stärken das Tier von innen, sorgen für eine gesteigerte Vitalität und ein besseres Wohlbefinden. Hierdurch kann es die täglichen Herausforderungen des Lebens besser meistern.“

Dr. Eckels Beitrag zum Tierwohl

Ab sofort weist das Siegel „Animal Welfare inside“ Kunden auf Produkte hin, die für spezifische Einsatzbereiche bei der Verbesserung des Tierwohls entwickelt wurden. Unter ihnen ist die Messeneuheit AirFresh, die mit einer Kombination von ätherischen Ölen und pflanzlichen Wirkstoffen die Lungenfunktion stärkt. Außerdem Anta®Ox mit wertvollen Flavonoiden, die entzündungshemmend und antioxidativ wirken, sowie das mehrfach ausgezeichnete Anta®Phyt, das Einstreu und Stallhygiene verbessert und Fußballengesundheit fördert. Das besonders für Schweine und Geflügel entwickelte MagPhyt mit Hopfen und Magnesium beugt Stress vor, reduziert Federpicken und Schwanzbeißen und erleichtert so etwa die Haltung von Ferkeln ohne Schwanzamputation (Kupieren). Und schließlich das bewährte PreAcid zur Unterstützung der Magen-Darm-Gesundheit.

Tierwohl und Effizienz sind kein Widerspruch

„Landwirte und Erzeuger stehen unter großem Druck“, sagt Dr. Antje Eckel. „Der Handel fordert von ihnen Verbesserungen beim Tierwohl, der Gesetzgeber setzt ihnen neue Auflagen und die Endverbrauchen wollen Transparenz und Aufklärung darüber, unter welchen Bedingungen die tierischen Produkte auf ihren Tellern erzeugt wurden. Sie fragen sich zu Recht, wie sie diese Ansprüche erfüllen und dabei immer noch kostendeckend und effizient arbeiten können. Wir sagen ihnen: Tierwohl und Effizienz – das geht.“

Schon 2016 hat Dr. Eckel eine Initiative gestartet, um die Wichtigkeit des Themas Fütterung bei der Verbesserung des Tierwohls in den Fokus zu rücken. Unter www.tierwohl-initiative.de finden Futtermittelhersteller und Tierhalter Informationen dazu, was sie über die Fütterung für eine Verbesserung des Tierwohls tun können. Daneben gibt es Beiträge zu aktuellen Entwicklungen im Bereich Tierwohl und Fütterung. Zudem unterstützt die Initiative Forschungsarbeiten auf diesem Gebiet.

 

Über Dr. Eckel

Die Dr. Eckel Animal Nutrition GmbH & Co. KG zählt zu den führenden internationalen Anbietern moderner Futterzusatzstoffe und Veredelungskonzepte für die Tierernährung. Erstklassige Produkte sowie eine gezielte Forschung und Entwicklung machen das Unternehmen zu einem bevorzugten Partner der Mischfutterindustrie und Agrarwirtschaft. Neben hochwertigen eigenen Entwicklungen stehen ausgewählte Produkte internationaler Hersteller im Portfolio. Seit der Gründung vor fast 25 Jahren entwickelt das Unternehmen mit viel Dynamik und Innovationskraft erfolgreiche Lösungen für die Tierernährung. Mit innovativen Futtermittelzusatzstoffen, die Effizienz, Nachhaltigkeit und Tierwohl in einzigartiger Weise verbinden, leistet Dr. Eckel Pionierarbeit für die globale Tierernährung. Die kreativen Lösungen stehen für gesunde Tiere, profitable Produktion und Verantwortung über den Tag hinaus. Dabei stehen hochaktuelle Fragen der Tierernährung wie Futterhygiene, Lebensmittelsicherheit, Ressourceneffizienz und Tierwohl im Fokus der Innovationen. Dr. Eckel Animal Nutrition ist in Deutschland und über 40 weiteren Ländern aktiv und erwirtschaftet einen Umsatz von 20 Millionen Euro.

 

Zukunftsgerichtete Aussage

Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Geschäftsführung der Dr. Eckel Animal Nutrition GmbH & Co. KG beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Dr. Eckel Animal Nutrition GmbH & Co. KG wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die die Dr. Eckel Animal Nutrition GmbH & Co. KG in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Die Dr. Eckel Animal Nutrition GmbH & Co. KG übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.