Anta®Min

Bei Anta®Min handelt es sich um organisch gebundenes Eisen, Kupfer, Mangan oder Zink. Die Spurenelemente liegen in Form von Glycin-Metallchelat-Hydraten vor, wodurch die Absorption und die biologische Verfügbarkeit nachgewiesenermaßen höher als die anderer organischer sowie anorganischer Quellen sind.

Um eine Unterversorgung mit Spurenelementen zu vermeiden, die bei Wechselwirkungen mit andern Rationsbestandteilen auftritt, sind die Metallchelat-Verbindungen die ideale Lösung. Durch die hohe Bioverfügbarkeit und ihren geringen Einfluss auf andere Rationsbestandteile können sie in geringen Mengen für hohe Leistung sorgen. Dr. Eckel bietet dabei unterschiedliche Konzentrationen einzelner sowie Mischungen der Spurenelemente nach Ihrem Wunsch an.